Das Scholochow-Gelände in der Kosakensiedlung Weschenskeja.

EN M.A. Sholokhov’s house-estate in Cossack stanitsa Vyeshenskaya

The museum of Nobel Prize winner, classic of world literature, the author of works which had determined com-patriot generations’ outlook — is a kind of “The Novel under the open air”. State museum preserve of M.A. Sholokhov is included in State book of most valuable objects of cultural heritage of Russian People. Immortal novel of M.A. Sholokhov “And Quiet Flows the Don” is fairly called encyclopedia of Cossack life: unique way of life of Cossack sta-nitsas and khutors throughout centuries selected and saved original national, wise and ageless traditions.

DE Das Scholochow-Gelände in der Kosakensiedlung Weschenskeja.

Das Museum des Nobelpreisträgers, eines der Klassiker der Weltliteratur, des Autors der Werke, die die Weltanschauung ganzer Generationen unserer Landsleute bestimmt haben, – eine Art „Roman unter freiem Himmel”. Das staatliche Scholochow-Freilichtmuseum ist in die Staatliche Liste des Kulturerbes der Völker Russlands eingetragen.
Der unsterbliche Roman von M.A. Scholochow „Der stille Don” wird nicht unbegrьndet als die Enzyklopädie des Kosakenlebens bezeichnet, die einzigartige Alltagslebensweise in Kosakensiedlungen und Einzelgehöften am Don nahm das wahre Volkstümliche, Weise, und Alterungsfreie jahrhundertelang in sich auf.