Abend Taganrog

EN

Taganrog is a port-town, fortress-town founded by Peter the Great in 1 898. Today Taganrog is a big industrial, scientific, cultural and tourist centre of the Rostov Region, and an open-air museum as well. A special bus tour has been arranged for the cruise people: the tourists will stroll in the historic and architectural reserve area of the city and see monuments to Peter the Great and Alexander I, A.S. Pushkin, A.P. Tchekhov, V.I. Lenin, and F.G. Ranevskaya.

Ein Denkmal für Peter in Taganrog

They will also visit the Taganrog state literary, historic and architectural museum-reserve and museums related to life and creativity of Anton Pavlovitch Tchekhov: “Tchekhov’s house”, “Tchekhovs’ shop”, and “A.P. Tchekhov’s literary museum”. A visit is to be rendered to the historic and local lore museum (“Alferaki Palace”) and the “Taganrog urban planning and life” museum, with the wonderful collection of Russian and Soviet painting. Tourists will walk along the spacious Pushkin quay and explore recreational opportunities of the Azov seaside.

Das Zentrum Von Taganrog

Travellers will see the Don delta, rich in flora and fauna, and spaces of the Taganrog Gulf of the Azov Sea.

Der Hafen Von Taganrog

DE

Taganrog

Historisch - architektonische Museum in Taganrog.

Taganrog ist eine Portstadt, Festungsstadt, gegründete 1898 von Peter der Große. Die heutige Stadt Taganrog ist ein große Industrie-, Wissenschaft-, Kultur- und Touristenzentrum Rostower Gebietes, und auch eine Freilichtmuseumsstadt. Ein spezielles Busreiseprogramm wird organisiert für die Kreuzfahrtgäste. Zuerst sie werden durch die historische und architektonische Reservestadtzone spazieren gehen, auch die Denkmäler für Peter der Große und Alexander I, A.S. Puschkin, A.P. Tschekhow, Wl. Lenin und F.G. Ranewskaja sehen.

Das Denkmal Tschechow.

Sie werden die Museen besuchen: Taganrog staatliches Literatur-, Geschichte- und Architektur- Museum-Reserve und die Museen, mit Leben und Werke von Anton Pawlowitsch Tschekhow verbunden: „Tschekhows Häusehen”, „Ge-schäftderTschekhows”, „ A.P. Tschekhows Literaturmuseum”. Auch sie werden das Geschichte und Heimatkundemuseum („Alferaki Palast”) und das „Städtebau und Lebensweise der Stadt Taganrog” Museum besuchen. Die wunderbare Sammlung von russischen und sowjetischen Malerei ist unbedingt zu sehen. Danach wird es ein Spaziergang dem weiten Puschkinskaja Quai entlang geben, und auch eine gute Chance, die Rekreationsmöglich-keiten der Azowischen Meerküste kennen zu lernen.

Das Häuschen Tschechows.

Die Reisende werden die Don Delta, reiche an Flora und Fauna, und breites Meeresspiegel des Taganrogskij Golfes Azowisches Meer sehen.

Die Promenade Von Taganrog

Das Gebäude aus dem 19.

Taganrog Vogelperspektive.