Maja Ussowa aus Nischni Nowgorod und Alexander Shulin aus Moskau