Zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen von Tatjana Awerina